Entlebucher Sennenhund

Steckbrief

FCI Standard Nr. 47
Herkunftsland: Schweiz
Farbe: Braun, Grau, Schwarz, Weiß
Größe: Mittel
Größe Rüden: 44-52 cm
Größe Hündinnen: 42-48 cm

Steckbrief Teilen

Entlebucher Sennenhund

Erscheinungsbild
Knapp mittelgrosser, kompakt gebauter Hund von leicht gestrecktem Format, dreifarbig wie alle schweizerischen Sennenhunde, sehr beweglich und flink. Aufgeweckter, kluger und freundlicher Gesichtsausdruck.
Wesen
Lebhaft, temperamentvoll, selbstsicher und furchtlos; gegenüber vertrauten Personen gutmütig und anhänglich, gegenüber Fremden leicht misstrauisch; unbestechlicher Wächter; freudig, lernfähig.
Verwendung
Treib-, Hüte-, Wach- und Hofhund. Heute auch vielseitiger Arbeitshund und angenehmer Familienhund.
Farben
Typische Dreifarbigkeit. Grundfarbe schwarz mit möglichst symmetrischen (gelb - bis bräunlich rostroten) lohfarbenen und weiβen Abzeichen. Die lohfarbenen Abzeichen befinden sich über den Augen, an den Backen, an Fang und Kehle, seitlich an der Brust und an allen vier Läufen, wobei an letzteren die Lohfarbe zwischen Schwarz und Weiss liegen muss. Unterwolle: dunkelgrau bis bräunlich. Weiβe Abzeichen: • Gut sichtbare, schmale, weiβe Blässe, die vom Oberkopf ohne Unterbrechung über den Nasenrücken läuft und den Fang ganz oder teilweise umfassen kann. • Weiss vom Kinn über Kehle ohne Unterbrechung bis zur Brust. • Weiss an allen vier Pfoten. • Bei langer Rute weiβe Spitze erwünscht. Unerwünscht, aber toleriert: kleiner, weiβer Nackenfleck (nicht grösser als ungefähr eine halbe Handfläche).
Fell
Stockhaar. Deckhaar kurz, fest anliegend, hart und glänzend. Unterwolle dicht. Leicht gewelltes Haar auf Widerrist und/oder Rücken zwar toleriert, aber nicht erwünscht.