Animonda Integra Protect Diabetes Geflügel

Animonda Integra Protect Diabetes Geflügel

© Animonda
Katzenfutter auf Fressnapf
Alter: Adult
Hauptzutaten: Geflügel
Spezialisierung: Diabetes
Hersteller: Animonda

Beschreibung

Wichtiger Hinweis Die Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters darf nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt erfolgen. Während der Fütterung eines veterinärmedizinischen Diätfutters sollte mindestens alle 6 Monate ein Tierarzt zur Kontrolle aufgesucht werden. Wenn sich der Zustand des Haustieres während der Fütterung verschlechtern sollte, ist unverzüglich tierärztlicher Rat einzuholen. Mit dem Auswählen und Einlegen des ausgewählten Diätfutters in den Warenkorb bestätigen Sie, dass Sie die oben genannten Hinweise gelesen und verstanden haben.   Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) kommt bei Katzen relativ häufig vor. Es handelt sich um eine hormonelle Stoffwechselerkrankung der Bauchspeicheldrüse, bei der zu wenig Insulin gebildet wird. Insulin ist das einzige Hormon, welches den Blutzuckergehalt durch den Glukosetransport vom Blut in die Zellen reguliert. Wird zu wenig Insulin gebildet, führt dies zu einer chronischen Erhöhung des Blutzuckergehaltes bzw. Überzuckerung. In der Folge haben die Körperzellen nicht mehr ausreichend Energie in Form von Zucker zur Verfügung, sodass Fett- und Muskelgewebe abgebaut werden. Sind die Katzen zu Beginn der Erkrankung noch übergewichtig, verlieren Sie im weiteren Krankheitsverlauf zumeist an Gewicht und werden sogar mager. Die Anzeichen von Diabetes mellitus können vielfältig sein: vermehrte Wasser- und Nahrungsaufnahme, häufiges Urinabsetzen größerer Menge, sowie eine fortschreitende Abmagerung oder ein stumpfes Fell sind nur einige der möglichen Anzeichen. Spezielle Diätnahrungen sind neben der Gabe von Insulin nach wie vor essenzielle Therapiebestandteile bei Diabetes mellitus. Die gleichmäßige Versorgung mit einer konstanten Energiemenge und möglichst identischen Zutaten ist dabei besonders wichtig, da der Blutzuckerspielgel nach der Nahrungsaufnahme möglichst konstant gehalten werden soll.  INTEGRA PROTECT Diabetes wird deshalb nur aus fleischlichen Rohstoffen ohne Zusatz von Getreide oder Gemüse hergestellt, wodurch es besonders proteinreich ist. Wenn die Katze gleichzeitig auch Struvit- oder Calciumoxalatsteine hatte, kann Integra Protect Diabetes Nassfutter auch helfen. Ausbalancierte Mineralstoffgehalte sorgen für einen pH-Wert des Katzenurins von 6,5-6,6. Bei diesen  pH-Werten können sich weder Struvit- noch Calciumoxalatsteine bilden. Gleichzeitig enthält diese Diätnahrung neben keinem Zucker auch kein Getreide und ist somit auch für Katzen mit einer Getreideunverträglichkeit geeignet. Die Vorteile von Animonda Integra Protect Diabetes im Überblick : Alleinfutter für Katzen mit  Diabetes mellitus Kann zum Erhalt eines  stabilen Blutzuckerspiegels  bei tragen Reich an Proteinen:  Zur Förderung und Erhaltung der Muskelmasse Spezielle Mineralstoffe:  Kann der Bildung von Blasensteinen entgegen wirken Ohne Getreide Ohne Zucker, Soja oder künstliche Zusätze

Dieses Produkt teilen

Haben sie Erfahrungen mit diesem Katzenfutter?

Helfen sie anderen Interessenten, indem sie ihre Erfahrungen mit diesem Katzenfutter mit anderen teilen.

Wunschtier