Magendrehung

Magendrehung

Eine Magendrehung ist ein ernster medizinischer Notfall, bei der sich der Magen innerhalb der Bauchhöhle plötzlich und ungewollt dreht. Dies kann zu einer Einschränkung oder Unterbrechung der Blutzufuhr zum Magen führen und kann lebensbedrohlich sein, wenn sie nicht schnell behandelt wird. Magendrehungen treten häufiger bei Hunden auf, aber auch bei anderen Tieren, insbesondere größeren Tieren wie Pferden, können sie auftreten. Die Ursachen für Magendrehungen können vielfältig sein und können von einer Störung des Magen-Darm-Trakts bis hin zu einer Verletzung oder einer Erkrankung des Bauchraums reichen. Die Behandlung von Magendrehungen erfordert in der Regel eine sofortige chirurgische Intervention. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Haustier eine Magendrehung hat, sollten Sie sofort einen Tierarzt aufsuchen. Es ist wichtig, schnell zu handeln, um das Leben Ihres Haustiers zu retten.

Auftreten von Magendrehung

Häufig

Vereinzelt